Suche
  • Sicherheitstechnik - Brandschutztechnik - Kommunikationstechnik
  • MAICOM.info - EinfachSicherer.de
Suche Menü

Jablotron JA-110C

Jablotron JA-110CMit der Jablotron JA-110C BUS – Verifikationsfotokamera ist die Aufnahme eines statischen Bildes von dem überwachten Bereich und seine Versendung an die Zentrale des Systems JABLOTRON 100 möglich.

Das Aufnehmen des Bildes, kann durch einen anderen Melder (über PG-Aktivierung) oder auf Grund der Anforderung des Benutzers über MyJABLOTRON aktiviert werden. Diese Einstellung wird um die optionale Funktion Aufnehmen von Bildserie erweitert; die Bildserie wird aufgeteilt in, Aufnahme von Bildern vor Aktivierung, als die Bildern in der einstellbaren Periode aufgenommen und im Zwischenspeicher hinterlegt werden, und nach Aktivierung, als die eingestellte Anzahl von Bildern nach der Aktivierung aufgenommen wird.

Die Kamera ist mit internem IR-Zusatzlicht und internem Detektor der Umgebungsbeleuchtung ausgerüstet, der den PG-Ausgang im System aktivieren kann (verwendbar beispielsweise zum Schalten des externen IR-Zusatzlichtes). Die Manipulation der Kamera wird von einem Neigungsmelder überwacht. Für die Verwendung im Außenbereich, wo die Gefahr eines direkten Kontaktes mit Wasser besteht, wird die Verwendung einer zusätzlichen Schutzabdeckung empfohlen. Der Melder nimmt eine Position im System ein.

Technische Parameter Jablotron JA-110C

  • Stromverbrauch (Ruhemodus/IR-Licht): 15 mA/150 mA
  • Abmessungen: 155 x 75 x 55 mm
  • Betriebstemperatur: -20 bis +60 °C; Feuchtigkeit 25 bis 75°
  • Erfassungswinkel der Kamera: 75°
  • Reichweite IR-Licht: max. 12 Meter
  • Auflösung der Kamera: LQ 320*240; HQ 640*480 Punkte
  • Umgebung II. allgemeine Außenbereiche (nach EN 50131-1)
  • EN 50131-1, EN 50131-3
  • Konform mit: EN 50130-4, EN 55022, EN 50581

-> zurück zur Übersicht Jablotron 100 BUS-Melder

-> nach oben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.